• Wir sind eine hörfreundliche Praxis

    Schwerhörigkeit ist in unsere Gesellschaft weit verbreitet. Die Auswirkungen des Hördefizits sind weitreichend. Oft wird die Behinderung versteckt oder individuelle Strategien werden entwickelt, dass die Schwerhörigkeit nicht erkannt wird. Doch die Hürde und die damit verbunden Höranstrengungen nehmen zu und der Betroffene fühlt sich zunehmend ausgegrenzt. Unsere Praxis kann trotz verschiedener Geräuschquellen ein Ort, in dem Thema Hören bewusst wirkt. Eine ruhige, stressfreie Umgebung bietet einen offenen Umgang mit der Höreinschränkung und löst Angst vor dem Nichtverstehen.

    Was können wir für Sie tun? Gutes Zuhören und eine spezielle Gesprächskultur sind uns wichtig. Von einer guten Gesprächsatmosphäre profitieren Sie als Patient mit einer Höreinschränkung wie auch alle anderen Gesprächspartner. Gute Kommunikation soll und verbinden.

    Wir sind eine hörfreundliche Praxis und gehen individuell auf Ihre Hörbehinderung ein. Wir ermöglichen Ihnen einen ganz individuellen Umgang der Kommunikation und möchten kommunikative Probleme auflösen. Ein spezieller Behandlungsraum mit schallabsorbierenden Dämmplatten kann unsichtbar Nebengeräusche schlucken und ist akustisch auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die meisten Patienten benötigen ein sehr ruhiges Gesprächsumfeld, keine störende Umgebungsgeräusche, ein anderer kann mit Hilfe seiner Hörhilfen sich in die mobile Ringschleife einbinden und die Sprache ganz ohrnah wahrnehmen. Zusätzliche technische Hörunterstützung können in Anspruch genommen werden und dienen der Sprachverstärkung.

    Wir Mitarbeiter sind bestrebt, klar, deutlich und langsam zu sprechen mit angenehmer Lautstärke. Irritierende Dialekte werden vermieden. Unser Gesprochenes ist auch ohne Fremdwörter gut verständlich. Werden mehrere Themen besprochen, gehen wir auf die nächsten Inhalte nochmals ein. Wir halten Blickkontakt und achten darauf, dass unser Mundbild nicht bedeckt ist. Unsere natürliche Mimik und Gestik wirken unverdeckt und natürlich. Die Ausleuchtung der Behandlungsräume sind blendfrei, in dem die Lichtverhältnisse auf ihre Bedürfnisse angepasst werden. Einfallende Störlichter können mit speziellen Plissees verhindert werden. Während den Beratungen sind die Fenster und Türen stets geschlossen. Zusätzlich kann ich, Frau Dr. Jana Edelmann, die Gesprächsinhalte mit einzelnen Gebärden unterstützen und den Gesprächsverlauf visuell skizzieren. Für die Beratungen planen wir ausreichend Zeit ein.

    Gutes Hören ist uns wichtig. Wir nehmen Ihre Hörbedürfnisse ernst.

    Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung benötigen, denn barrierefreies Hören und Kommunizieren ist wesentlich für ein vertrauensvollem Verhältnis zwischen Ihnen und der Praxis.

  • Kontakt

    Wir sind für Sie da
    Telefon: 09561 - 95707
    Telefax: 09561 - 75620
    e-Mail: info(at)zahnarzt-coburg.info


    Öffnungszeiten: 

    Unsere Praxis ist werktags in der Regel ab 8 oder 9 Uhr zur telefonischen Terminabsprache erreichbar. 

     

    Ja, Lachgas!

    Seit September 2017 sind wir zertifizierte Lachgasanwender. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

     

    Zahlungsmittel:

    Sie können bei uns gerne bargeldlos am ec-Cash-Terminal bezahlen.

     

    Notdienst:

    Der zahnärztliche Notdienst am Wochenende, Feiertag oder Brückentagen ist jeweils von 10-12 Uhr und 18-19 Uhr vor in in seiner Praxis erreichbar.